Sempio Seealgenstückchen geröstet BBQ-Geschmack, 50 g -13%

Sempio Seealgenstückchen geröstet...

  • Menge: 50 g
6,90 €   7,90 €  
CJW Chilipaste, 200 g

CJW Chilipaste, 200 g

  • Menge: 200 g
3,95 €  
CJW Chilipaste, 500 g

CJW Chilipaste, 500 g

  • Menge: 500 g
6,79 €  
Glasnudeln KOPA, 300 g

Glasnudeln KOPA, 300 g

  • Menge: 0,3 kg
4,35 €  
CJW Sojabohnenpaste, 500 g

CJW Sojabohnenpaste, 500 g

  • Menge: 0,5 kg
3,59 €  
Glasnudeln KOPA, 500 g

Glasnudeln KOPA, 500 g

  • Menge: 0,5 kg
6,49 €  
Sōmen Nudeln AGR, 900 g

Sōmen Nudeln AGR, 900 g

  • Menge: 0,9 kg
5,89 €  
OTTOGI Sesamöl, 320 ml

OTTOGI Sesamöl, 320 ml

  • Menge: 0,32 Liter
10,89 €  
Koreanische Sojabohnenpaste, 1 kg

Koreanische Sojabohnenpaste, 1 kg

  • Menge: 1 kg
6,95 €  
OTTOGI Sesamöl, 500 ml

OTTOGI Sesamöl, 500 ml

  • Menge: 0,5 Liter
19,95 €  
CJW Chilipaste, 3 kg

CJW Chilipaste, 3 kg

  • Menge: 3 kg
25,95 €  
OTTOGI Glasnudeln, 500 g --20%

OTTOGI Glasnudeln, 500 g

  • Menge: 0,5 kg
8,29 €  

Welche Zutaten dürfen nicht fehlen, wenn man koreanische Lebensmittel bestellen möchte?

Wer koreanische Lebensmittel im Online Shop sucht, trifft meist zunächst auf eine breite Auswahl an Nudeln und Reis. Letzterer ist das wichtigste Grundnahrungsmittel, das in vielen verschiedenen Varianten, Verarbeitungsformen und Sorten zum Einsatz kommt und wie in vielen anderen asiatischen Küchen die Kulinarik entscheident prägt. Koreanische Zutaten werden besonders häufig in Suppen verarbeitet. Hierfür werden meist Nudeln als Einlage verwendet. Als Basis kommt häufig Süßkartoffelmehl zum Einsatz und auch Weizenmehl ist gebräuchlich. Typische Zutaten sind außerdem:

  • Sojabohnenpaste
  • Sesamöl
  • Verschiedene Würz- und Chillipasten
  • Tofu
  • Sojasoße
  • Seetang
  • Eier
  • Ein breites Spektrum an Fleisch, Fisch und Meeresfrüchten 

Was in typischen koreanischen Gerichten ebenfalls nicht fehlen darf, ist Kimchi. Hierbei handelt es sich um durch Milchsäuregärung fermentiertes Gemüse. Die Herstellungsart ist mit der von Sauerkraut vergleichbar, allerdings sind deutlich mehr unterschiedliche Gemüsesorte gebräuchlich und es wird anders gewürzt: Beim Kimchi kommt vorwiegend Chilli zum Einsatz. Das sauer-scharf eingelegte Gemüse wird dann zu verschiedensten Nudelgerichten gereicht oder in Suppen mit reichlich Einlage eingerührt. Auch für die meisten Reisgericht lässt es sich gut verwenden.

Reis – universal einsetzbar

Ein koreanisches Lebensmittel, dass man online immer bekommt, ist der Reis. Er ist die Grundlage für zahlreiche Gerichte und auch für die Weiterverarbeitung von Lebensmitteln aus Reismehl. Besonders beliebt sind Klebreis, bzw. Rundkorn-Sorten. Diese Lebensmittel können sehr gut weiterverarbeitet werden und finden sich in zahlreichen traditionellen Gerichten.

Für einen großen Teil der Weltbevölkerung ist Reis das Grundnahrungsmittel Nummer eins. Das gilt auch für die Küche aus Korea, die ihn häufig als Basis für die Weiterverarbeitung verwendet, wie z. B. in den traditionellen Reiskuchen Tteokbokki.

Eines der bekanntesten koreanischen Gerichte ist Bibimbap. Es bedeutet zu Deutsch so viel wie „Reis umrühren“ und ist ein klassisches Resteessen, in dem alle möglichen Zutaten zum Einsatz kommen können, die man eben noch so zu Hause hat. Grundlage ist Reis, der mit verschiedenem Gemüse, Fleisch und meist auch Ei serviert wird. Die Zutaten sind zunächst in einer Schale sortiert und werden erst beim Essen vermischt, wodurch sich auch der Name erklärt.

Auch Reismehl wird häufig verwendet. Besonders hervorzuheben sind dabei die Tteokbokki. Hierbei handelt es sich um längliche Reiskuchen, die ähnlich wie Nudeln meist in einer würzigen, dunklen Soße serviert werden. Der weiße Reiskuchen und die dunkle Soße symbolisieren dabei als Lebensmittel das Prinzip von Yin und Yang.

Nudeln – verschiedene Formen und Grundzutaten

Die koreanische Küche kennt eine besonders große Bandbreite an Suppen. Ein koreanischer Supermarkt führt online deshalb auch immer eine große Auswahl an Nudeln, die als Einlage die Sättigungszutat ausmachen. Hierbei gibt es eine breite Auswahl an verschiedenen Glasnudeln, Bandnudeln und anderen für Suppen geeigneten Varianten. Hergestellt werden diese aus verschiedenen gebräuchlichen Mehlsorten. Dazu gehören:

  • Süßkartoffel – besonders häufig
  • Weizen – historisch gesehen typisch koreanisch, heute aber auch weit verbreitet
  • Buchweizen – früher sehr bedeutend, heute seltener
  • Reis – in Asien fast überall verbreitet, in Korea eher in Form von Reiskuchen 

Welche Nudelsorte verwendet wird, hängt immer vom Gericht ab. Allerdings stehen hier meist der eigene Geschmack und die individuellen Vorlieben im Vordergrund. Wer besonders authentische koreanische Lebensmittel online kaufen möchte, liegt mit Nudeln aus Süßkartoffelmehl in jedem Fall richtig. Andere Varianten sind aber ebenfalls gebräuchlich und deshalb auch nicht „falsch“.

Zutaten zum Würzen

Neben dem traditionellen Kimchi aus scharfem fermentiertem Gemüse kommen viele weitere Dinge zum Einsatz die als typische koreanische Lebensmittel gelten. Dazu gehören in erster Linie Pasten und Saucen auf Sojabohnen-Basis. Ganz klassisch zählt dazu natürlich einerseits die Sojasoße. Außerdem sind verschiedene Pasten gebräuchlich, die dem japanischen Miso ähnlich sind. Die japanische Variante ist aber meist etwas süßer.

Die koreanische Variante der Würzpaste aus fermentierten Sojabohnen heißt Doenjang und kann auch Sardellen enthalten. Wer koreanische Lebensmittel kaufen möchte, die vegetarisch oder vegan sind, sollte deshalb genau auf die Zutatenliste achten. Es kann dann auch mit entsprechenden Vergleichsprodukten ohne tierische Inhaltstoffe gewürzt werden, z. B. mit Sojasauce oder koreanischer Sojabohnenpaste ohne Sardellen.

Ebenfalls gebräuchlich sind zahlreiche Würzpasten. Diese werden meist auf Chili-Basis hergestellt und sind dementsprechend scharf. Sie werden genutzt, um alle möglichen Gerichte zu verfeinern, von Gebratenem bis hin zu Suppen. Außerdem können sie auch als würziger Dip genutzt werden.

Beliebte und weit verbreitete Gerichte

Die Küche in Korea ist sehr vielseitig. Trotzdem gibt es einige Dinge, die besonders typisch sind und die ihr im Vergleich zu anderen asiatischen Küchen einen individuellen Charakter verleihen. Wer koreanische Zutaten kaufen möchte, kann sich mit folgendem Leitfaden an typischen Bestandteilen der authentischen Küche orientieren:

Bibimbap

Bibimbap ist einer der großen Klassiker der Küche. Grundlage ist fast immer Reis, der aber je nach Geschmack durch Nudeln ersetzt werden kann. In einer Schale wird zunächst der Reis in der Mitte angerichtet und dann verschiedene gegarte und rohe Gemüsevarianten darum herum geordnet. Auch gebratenes Fleisch kann verwendet werden. Dazu kommt in der Mitte ein rohes Eigelb oder ein gekochtes bzw. auch gebratenes Ei. Gewürzt wird mit verschiedenen Pasten, Sojasauce und Kimchi. Das nach Lebensmittel geordnete Gericht wird dann kurz vor dem Essen vermischt.

Suppen

Ein besonders großer Teil der Küche wird von Suppen dominiert. Diese können aus allen möglichen Gemüsesorten in Kombination mit Fleisch, Fisch und Meeresfrüchten bestehen. Würzbasis ist häufig Sojabohnenpaste oder andere Würzpasten, die auch vor dem Kochen der Suppe im Topf angeschwitzt oder leicht geröstet werden können. Als Einlage zur Sättigung kommen viele Nudelsorten in Frage. Dazu gehören beispielsweise Glasnudeln oder Bandnudeln aus Süßkartoffel-, Buchweizen- oder Weizenmehl.

Barbecue

Koreanisches Barbecue ist weit verbreitet. Das gilt nicht nur für Koreaner in den USA, sondern auch allgemein. "Gogigui" wird dabei meist als ausgedehntes, gemeinsames Essen zelebriert. Hierfür werden auch Tischgrills verwendet oder ein sogenannter Hot-Pot. Dieser verfügt in der Mitte über eine Grillplatte und ein umlaufendes Gefäß, in dem Brühe mit den gebratenen Zutaten kombiniert wird. Dadurch gewinnt sie zunehmend an Geschmack. Hierfür sind alle möglichen Lebensmittel denkbar und es kann Reis dazu gereicht werden.

Pfannkuchen und Süßigkeiten

Koreanische Lebensmittel lassen sich auch im Rahmen von Pfannkuchen verwenden, den sogenannten Jeon. Sie werden meist herzhaft zubereitet, lassen aber auch die Verwendung von Früchten oder anderen süßen Zutaten zu. Außerdem gibt es eine Vielzahl an Süßigkeiten, wie beispielsweise Eiswaffeln.

Wo kann man authentisch koreanische Lebensmittel online bestellen?

Wenn Sie koreanische Lebensmittel online suchen, werden Sie bei tavato.de in breiter Auswahl fündig. Ein großes Sortiment an Grundzutaten, von Nudelvarianten bis Reis, sowie viele Würzprodukte von Sesamöl bis Sojabohnenpaste stehen Ihnen in hoher Qualität zur Verfügung und sind schnell bei Ihnen zu Hause.

Datenschutz
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, andere helfen uns im Bereich Marketing, Analyse und der Verbesserung Ihres Erlebnisses bei uns.
Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig um unsere Website nutzen zu können. Details
Anbieter: Tavato GmbH (Datenschutzerklärung)
Funktionale Cookies
Diese Cookies stellen zusätzliche Funktionen wie den Merkzettel oder die Auswahl der Währung für Sie zur Verfügung. Details
Anbieter: Tavato GmbH (Datenschutzerklärung)
Marketing
Diese Cookies / Dienste werden verwendet, um personalisierte Werbung auszuspielen.
Google Tag Manager
Mit dem Google Tag Manager analysieren wir, wie Sie mit unserer Website interagieren, umso herauszufinden, was gut ankommt und was nicht. Details
Anbieter: Google LLC (USA) oder Google Ireland Limited (Irland, EU) (Datenschutzerklärung)
Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, die der Direktwerbung dienen oder die Interaktion mit anderen Websites und sozialen Netzwerken vereinfachen sollen, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt.
Warenkorb
0 Artikel
Leer
Gesamtsumme:
0,00 € 
Gesamtgewicht mit Verpackung:
0,6 kg.  
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
Zur Kasse Warenkorb bearbeiten