So wird das Soja-Kraftpaket hergestellt

Für die Tofuherstellung werden pürierte Sojabohnen oder Sojamilch erhitzt und durch ein Gerinnungsmittel – Nigari, Zitronensäure oder Calciumsulfat – zum Ausflocken gebracht. So trennen sich die festen Eiweißbestandteile vom flüssigen Rest und können als Tofubruch abgeschöpft werden. Anschließend wird die Rohmasse zum Beispiel durch ein Tuch gefiltert und dadurch entwässert und/oder gepresst. Die Herstellung erinnert stark an die traditionelle Käseherstellung und so verwundert es nicht, dass das fertige Produkt auch als Bohnenquark oder -käse bezeichnet wird.

Verschiedene Tofusorten für jeden Geschmack

Je nachdem, welches Gerinnungsmittel verwendet wird und vor allem, wie stark die Masse entwässert wird, werden unterschiedliche Tofusorten hergestellt. Grundsätzlich kann man die Sorten in vier Kategorien einteilen:

  • Silken oder Seidentofu
  • Naturtofu
  • feste Varianten in verschiedenen Geschmacksrichtungen
  • frittierter Tofu

Durch diese Vielfalt lässt sich der asiatische Allrounder äußerst vielseitig verwenden – man sollte aber den für das geplante Gericht am besten geeigneten Tofu kaufen, um das optimale Ergebnis zu erzielen.

Über die asiatische Küche hinaus

Die meisten Tofusorten haben ihren Ursprung in Asien und haben erst nach und nach ihren Weg in westliche Küchen gefunden. Mittlerweile ist die Vielseitigkeit des Sojaprodukts auch bei uns bekannt und man kann Tofu fast überall kaufen – natürlich kann man ihn auch online bestellen. Doch wofür eignen sich die einzelnen Sorten am besten? Hier finden Sie einen kleinen Überblick.

Naturtofu – der vielseitige Klassiker

Der Naturtofu ist der Klassiker, den man auch bei uns schon länger kaufen kann. Er ist schnittfest und naturbelassen, hat also fast keinen Eigengeschmack und -geruch. Dadurch nimmt er besonders gut die Aromen der anderen Zutaten auf, verleiht dem Gericht aber je nach Zubereitung eine besondere Konsistenz bzw. dient als Einlage. Naturtofu kann man kochen, braten, grillen, frittieren, zerbröseln – der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt.

Seidentofu – der besonders Zarte

Seidentofu hat eine besonders feine Konsistenz. Man kann diese Variante üblicherweise in zwei Sorten kaufen – weich und etwas fester. Die festere Art ist zwar schnittfest und lässt sich ähnlich wie Naturtofu verwenden, bleibt aber trotzdem viel zarter. Er kann besonders gut für Hauptgerichte und Salate verwendet werden, macht sich aber auch gut als Suppeneinlage – zum Beispiel in einer japanischen Miso-Suppe.

Der weiche Seidentofu hat eher die Konsistenz von Joghurt und eignet sich dadurch hervorragend für Desserts oder als Grundlage von Dips und Soßen. Silken Tofu kann man hauptsächlich in Asiashops oder online kaufen.

Gewürzte Sorten – schnittfeste Geschmacksvielfalt

Besonders im Westen hat es sich durchgesetzt, bereits mit Geschmack verfeinerten festen Tofu zu kaufen. Dafür wird er mit Kräutern oder Gemüse eingelegt, beliebt sind zum Beispiel Basilikum, Bärlauch, Tomate oder Paprika. Eine besondere Form stellt der Räuchertofu dar, der über Buchenholz geräuchert wird und dadurch eine besondere Konsistenz und Würze erhält. Gewürzte Tofusorten eignen sich übrigens nicht nur zum Kochen, sondern sind auch ein leckerer Brotbelag.

Frittierter Tofu – der Spezialist

In Asien wird die frittierte Variante oft noch weiterverarbeitet und zum Beispiel gekocht oder mariniert. So wird unter anderem Inari-Zushi hergestellt, eine Sushivariante, bei der Reis in eine frittierte, süßlich marinierte Tofutasche gefüllt wird. Auch im Westen bekannt ist Kitsune-Udon, eine japanische Nudelsuppe mit Gemüse und einer frittierten Tofuscheibe. Diese Tofuvariante findet sich auch oft getrocknet in asiatischen Instantsuppen.

Tofu richtig lagern

Die meisten Tofusorten, die man im Westen kaufen kann, sind frisch abgepackt. Viele können ungeöffnet auch ungekühlt länger gelagert werden. Doch wurde die Packung einmal geöffnet, sollten Tofustücke am besten in einer verschließbaren Box mit etwas Wasser bedeckt im Kühlschrank aufbewahrt werden – so halten sie sich einige Tage. Das Wasser sollte allerdings täglich gewechselt und Reste möglichst bald verzehrt werden.

Tempeh und Seitan – nahe Verwandte

Oft werden Tempeh und Seitan für Tofuprodukte gehalten, aber sie haben andere Inhaltsstoffe oder werden auf unterschiedliche Weise hergestellt. Seitan kann vom Namen her mit Seidentofu verwechselt werden, besteht aber anders als dieser aus Weizeneiweiß. Tempeh wird zwar auch aus Sojabohnen hergestellt, diese werden aber vor der Verarbeitung fermentiert. Die nahen Verwandten haben also nicht viel miteinander gemein, ergänzen sich in der Küche aber ausgezeichnet.

Vielseitig und gesund – Tofu einfach online kaufen

Der asiatische Allroudner ist nicht nur besonders vielseitig und lecker, er tut auch der Gesundheit etwas Gutes. So enthält er beispielsweise viel Protein, das für den menschlichen Körper besser verwertbar ist als Proteine der meisten anderen Pflanzen – was ihn besonders wertvoll für eine vegetarische oder vegane Lebensweise macht. Aber auch für Menschen, die sich nicht ausschließlich oder größtenteils pflanzlich ernähren, bieten alle Tofusorten viele Vitamine, Mineralstoffe und sind unverarbeitet von Natur aus vegan und dazu gluten-, laktose- und cholesterinfrei. Kaufen Sie Tofu einfach online und lernen Sie den kulinarischen Allrounder kennen.

Datenschutz
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, andere helfen uns im Bereich Marketing, Analyse und der Verbesserung Ihres Erlebnisses bei uns.
Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig um unsere Website nutzen zu können. Details
Anbieter: Tavato GmbH (Datenschutzerklärung)
Funktionale Cookies
Diese Cookies stellen zusätzliche Funktionen wie den Merkzettel oder die Auswahl der Währung für Sie zur Verfügung. Details
Anbieter: Tavato GmbH (Datenschutzerklärung)
Marketing
Diese Cookies / Dienste werden verwendet, um personalisierte Werbung auszuspielen.
Google Tag Manager
Mit dem Google Tag Manager analysieren wir, wie Sie mit unserer Website interagieren, umso herauszufinden, was gut ankommt und was nicht. Details
Anbieter: Google LLC (USA) oder Google Ireland Limited (Irland, EU) (Datenschutzerklärung)
Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, die der Direktwerbung dienen oder die Interaktion mit anderen Websites und sozialen Netzwerken vereinfachen sollen, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt.
Warenkorb
0 Artikel
Leer
Gesamtsumme: Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand
0,00 € 
Zur Kasse Warenkorb bearbeiten